Interventionelle Radiologie


Wir führen ambulante Shuntangiografien zu diagnostischen Zwecken durch. Bei einer Shuntangiografie können aber auch gleichzeitig Probleme im Shunt, wie Engstellen oder Verschlüsse, mit behoben werden. In enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Gefäßchirurgie planen wir diese Interventionen. Meistens ist dies ambulant möglich, so dass sie nach dem Eingriff wieder nach Hause dürfen.

Für die Behandlung von Engstellen steht uns eine große Auswahl an Materialien zur Verfügung, z.B. spezielle Ballone, die mit einem Medikament beschichtet sind, um eine erneute Vernarbung zu verhindern, Spezialballone, die nur im Shunt zum Einsatz kommen (cutting balloons oder Hochdruckballone) oder spezielle Stents, die für den Einsatz im venösen System entwickelt wurden.

Um Iod-haltige Kontrastmittel zu vermeiden oder einzusparen, kann eine Angiografie mit einem Gas (CO2) als Röntgen-Kontrastmittel durchgeführt werden.

Aktuelle Termine



17.07.2024   17:00 Uhr

Informationsabend der Geburtshilfe


Alle 4 Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. [ ... mehr]


25.07.2024   16:30 Uhr bis 19:45 Uhr

Tag der Bauchspeicheldrüse 2024


Informationsveranstaltung [ ... mehr]


21.08.2024   17:00 Uhr

Informationsabend der Geburtshilfe


Alle 4 Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. [ ... mehr]


18.09.2024   17:00 Uhr

Informationsabend der Geburtshilfe


Alle 4 Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. [ ... mehr]


19.09.2024   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Diabetes und -therapie nach Bauchspeicheldrüsen-OP‘s [ ... mehr]



weitere Termine

Wir brauchen Ihre Zustimmung

Wir verwenden für die Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetseite den Webanalysedienstes Google Analytics mit Sitz in den USA. Ich willige ein, dass für die Auswertung der Zugriffszahlen Google Analytics genutzt werden darf und der dafür notwendige Cookie gesetzt werden darf. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie einer Datenübermittlung in die USA gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO zu. In der USA gilt möglicherweise ein geringeres Datenschutzniveau als in der EU.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.