Hämodialyse


Um eine gute Entgiftungsleistung bei der Hämodialyse zu erreichen ist es notwendig, einen ausreichend hohen Blutfluss in der Maschine zu gewährleisten, das heißt, dem Körper muss ausreichend viel Blut entnommen werden können. Die oberflächlich vorhandenen Blutleiter des Körpers sind dafür nicht geeignet. Daher muss operativ ein Dialysezugang geschaffen werden: Hierfür wird zwischen einer Schlagader (Arterie) und einer Vene operativ eine Kurzschlussverbindung geschaffen, meist in Höhe des Handgelenks, gelegentlich auch in Höhe der Ellenbeuge. Dadurch herrscht in der Vene ein höherer Blutfluss, durch den sich die Shuntvene mit der Zeit etwas erweitert. Sie kann so einfacher zur Blutwäsche mit zwei Nadeln punktiert werden. Über die herzabgewandte Nadel wird kontinuierlich Blut aus dem Körper in die Maschine geleitet, gereinigt und über die zweite Nadel wieder in den Körper zurückgeführt.

Sollten die körpereigenen Venen nicht für einen Shunt geeignet sein, stehen auch Kunstgefäße oder spezielle Katheter zur Verfügung.

Aktuelle Termine



17.07.2024   17:00 Uhr

Informationsabend der Geburtshilfe


Alle 4 Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. [ ... mehr]


25.07.2024   16:30 Uhr bis 19:45 Uhr

Tag der Bauchspeicheldrüse 2024


Informationsveranstaltung [ ... mehr]


21.08.2024   17:00 Uhr

Informationsabend der Geburtshilfe


Alle 4 Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. [ ... mehr]


18.09.2024   17:00 Uhr

Informationsabend der Geburtshilfe


Alle 4 Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. [ ... mehr]


19.09.2024   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Diabetes und -therapie nach Bauchspeicheldrüsen-OP‘s [ ... mehr]



weitere Termine

Wir brauchen Ihre Zustimmung

Wir verwenden für die Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetseite den Webanalysedienstes Google Analytics mit Sitz in den USA. Ich willige ein, dass für die Auswertung der Zugriffszahlen Google Analytics genutzt werden darf und der dafür notwendige Cookie gesetzt werden darf. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie einer Datenübermittlung in die USA gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO zu. In der USA gilt möglicherweise ein geringeres Datenschutzniveau als in der EU.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.